Canon EOS 6D Mark II verschoben?

Nun sind via Canonwatch neue Gerüchte aufgetaucht, die nicht ganz so positiv aussehen. Canonwatch will nämlich von verschiedenen Quellen erfahren haben, dass die Canon EOS 6D Mark II doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt werden soll! Dementsprechend könnte die offizielle Präsentation auf das Jahr 2018 verschoben worden sein – oder sie wurde sogar ganz gestrichen, so Canonwatch.

Schon vor einigen Monaten hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Canon keine 6D Mark II auf den Markt bringen wird, sondern stattdessen auf eine spiegellose Vollformatkamera setzen möchte. Einige halten dieses Szenario aktuell (wieder) für relativ wahrscheinlich, was die Gerüchteküche rund um die Canon EOS 6D Mark II natürlich erneut befeuert.

Einig ist man sich allerdings nicht, dass die 6D Mark II nicht mehr im Jahr 2017 oder vielleicht sogar gar nicht vorgestellt werden soll. Canonrumors hat nämlich am 1. Mai 2017 einen Artikel mit einem groben Ausblick für die nächsten Wochen veröffentlicht und in diesem Artikel steht geschrieben, dass die Präsentation der Canon EOS 6D Mark II im Sommer 2017 und vermutlich vor dem September über die Bühne gehen soll.

HIER gehts zum kompletten Artikel!

Dieser Beitrag wurde unter BLOG´s veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.